AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen gourmet-wildfleisch.de Norbert Kramer und dessen Kunden.

Lieferbedingungen, -vorbehalt und Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag kommt erst durch die Bestätigung des Verkäufers (gourmet-wildfleisch.de Norbert Kramer) oder durch die Annahme der Ware vom Kunden zu Stande. 

Im Fall von Unzufriedenheit mit dem Produkt können Sie mich unverzüglich anrufen, wir werden gemeinsam eine Lösung zu beiderseitigen Zufriedenheit finden.

Das Jagdglück der Jäger trägt natürlich entscheidend dazu bei, dass Wildfleisch verfügbar ist. Falls ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Wir werden Sie unverzüglich informieren, falls dieser Fall eintreten sollte. Ein eventuell schon gezahlter Kaufpreis wird Ihnen in diesem Fall erstattet.

Die zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigten Preise sind gültig. Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer von derzeit 7%. Preisirrtümer vorbehalten! 

Bei allen Produkten ist die Haltbarkeit ausgewiesen, so dass sie bedenkenlos genießen können. Die von uns genannten Lieferbedingungen verstehen sich für die Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich. 

Alle Abbildungen unserer Produkte sind real fotografiert. Dennoch kann das Ihnen gelieferte Produkt in Form, Farbe und Größe von der Abbildung abweichen, da die Wild-Tiere in der Natur leben, sich dort ernähren und unterschiedliche Gewichte haben.

Rückgaberecht und Widerrufsbelehrung

Grundsätzlich besteht kein Rückgaberecht, da es sich größtenteils um Frischware handelt, die von uns vor dem Versand einer Kontrolle unterzogen wird. Sollten Sie beschädigte oder fehlerhafte Produkte erhalten, ist gourmet-wildfleisch.de unverzüglich zu informieren. Gegebenenfalls fordert die gourmet-wildfleisch.de die mangelhafte Ware wieder zurück. Eine Rückerstattung oder Ersatz ist nur nach Rückgabe des Produkts an uns möglich. 

Sie sind verpflichtet die Ware bei Annahme zu überprüfen und die gourmet-wildfleisch.de sofort über Fehler oder Mängel zu informieren. Andernfalls ist ein Widerruf nicht möglich, da es sich größtenteils um Frischwaren handelt.

Falls die Auslieferung zu dem mit Ihnen zuvor vereinbarten Termin nicht möglich ist, wird die Ware von dem von uns beauftragten Transportunternehmen an uns zurückgesandt und Sie müssen die Kosten für die erfolglose Anlieferung tragen.

Sollten Sie unerwartet doch nicht zum vereinbarten Termin erreichbar sein, können Sie den Auslieferungsfahrer von DHL oder DPD per Änderung der Lieferanschrift bitten, die Lieferung bei einem Nachbarn abzugeben. Hierfür bieten wir Ihnen ein PDF-Formular zum Ausdrucken und Ausfüllen an, dass Sie für den geplanten Liefertermin an Ihrer Haustür anbringen können. Das Formular finden Sie hier.

Zahlungsmöglichkeiten: Als Bezahlmöglichkeiten bieten wir Ihnen Sofortüberweisung, Vorkasse, PayPal, Visacard, Mastercard.

Das Anfrageformular ist aus diesem Grund auch mit einem SSL-Schlüssel ausgestattet, so dass Ihre Zahlungsinformationen sicher zu uns gelangen.

Kreditkartenabrechnungen werden durchgeführt von
PAYONE GmbH · Fraunhoferstraße 2-4 · 24118 Kiel, Germany - Sitz der Gesellschaft: Kiel - Amtsgericht Kiel HRB 6107 – 
Geschäftsführer: Carl Frederic Zitscher, Jan Kanieß - Ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe

Datenschutz

Der Schutz ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Personenbezogene Daten werden nur im technisch notwendigen Umfang erhoben und benutzt. Die erhobenen Daten werden von uns in keinem Fall an Dritte verkauft oder weitergegeben. Einige Daten werden von uns gespeichert um eine problemlose Abwicklung des Kaufs zu ermöglichen. Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten.

Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen von gourmet-wildfleisch.de gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen, die der Kunde bei www.gourmet-wildfleisch.de kauft. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. 

Erfüllungsort für alle Lieferungen ist Bad Honnef.

Der Gerichtsstand ist in allen Fällen Bad Honnef. Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

(Version 03, Stand 04.07.2016)

Zurück