Im Monat April erfolgt die Zustellung nur Donnerstags

Wer sind wir und wo kommt unser Wild her ?

Wild direkt vom Jäger - Die Tiere ernähren sich nur in der freien Natur. "Ein Tier, das auf den Teller kommt, sollte ein artgerechtes und stressfreies Leben in der Natur gehabt haben - ohne Mastfutter, Antibiotika und Hormone.“ Garantie für Wildfleisch aus Deutschen Jagdrevieren vor allem aus dem Naturpark Siebengebirge, dem Naturpark Rhein-Westerwald  und den Wäldern des Regionalforstamtes Rhein-Sieg-Erft  Unser Niederwild, wie Fasan und Hase kommt aus Partner-Revieren vom Niederrhein und der Kölner Bucht.

Durch das Verpackungsdatum auf unseren Wildfleisch-Produkten ist die Herkunft des erlegten Wildes dokumentiert. Nach dem Abhängen des Fleisches, erfolgt die Zerlegung in Edelteile und anschließende Reifung im Vakuum bei +2 Grad. Wenn der optimale Reifezeitpunkt erreicht ist, wird das Wildfleisch verpackt und im Schockfroster auf -20 Grad gefrostet. Dadurch erhalten Sie ein Produkt von höchster Qualität im optimalen Reifezustand.

Die Wildkammer von gourment-wildfleisch.de ist vom Veterinär- und Lebensmittel-Überwachungsamt der zuständigen Kreisverwaltung abgenommen worden und unterliegt den gesetzlichen Hygiene Bestimmungen. Hygienesiegel des Lebensmittel-Überwachungsamtes

Wir sind Fördermitglied von Slow Food Deutschland  ..... weil Verantwortung und Genuss zusammen gehören. 

   

Dafür steht Norbert Kramer mit seiner über 50-jährigen Erfahrung als Jäger. Wurst, Schinken, Salami und Pastete werden von einem Fleischermeister hergestellt. Wildjus und Spezialitäten werden in der hauseigenen Manufaktur hergestellt.

Fleisch ist Vertrauenssache. Lassen Sie mich deshalb kurz etwas zu meiner Person sagen: Ich habe bis 2014 als Werbefotograf für internationale Kunden gearbeitet. Seit 2008 beschäftige ich mich mit der professionellen Vermarktung von hochwertigem Wildfleisch. Für mich stand nie die Trophäenjagd im Vordergrund, sondern der waidmännische Auftrag der Hege und Pflege, des Bestandsschutzes der Artenvielfalt unserer heimischen Wälder.

Die Jagd hat in meiner Familie eine lange Tradition. Was geschossen wurde, wurde bei uns auch stets gegessen. So entwickelte sich im Laufe der Jahre meine zweite Leidenschaft: das Kochen. Nicht zuletzt auch, weil mich mein Beruf als Werbefotograf mit vielen namhaften Köchen zusammen brachte, denen ich über den Kochtopf blicken durfte. Daraus entstand mein Kochbuch mit vielen Rezepten für die Alltagsküche, die unter der Rubrik  REZEPTE zur Verfügung stehen.

Zurück