Unser Wildfleisch stammt aus der freien Natur

Fasan in Rotweinsauce

Vorbereitung und Kochzeit ca. 50 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

2 küchenfertige Fasane je ca. 1 kg, Salz, Pfeffer, 100 g geräucherter Speck in Streifen geschnitten, 3 Zwiebeln gewürfelt, 3 Möhren gewürfelt, 300 ml trockener Rotwein, 400 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe, 1 EL Majoran oder Thymian, 2 EL Honig, 200 g Champignons geviertelt, Saft von 1 Zitrone, Speisestärke, glatte Petersilie, 3 EL Butterschmalz.


Zubereitung:

1. Die Fasane abwaschen, trocken tupfen und mit Salz & Pfeffer kräftig würzen. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Die Fasane darin rundherum Farbe annehmen lassen und im auf 200°C vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen.

2. Speckstreifen, Zwiebel- und Möhrenwürfel zu den Fasanen geben und 5 Minuten kurz mitbraten. Rotwein und Brühe angießen. Majoran, Thymian und Honig untermischen. Das Ganze zugedeckt bei mäßiger Hitze weitere 30 Minuten schmoren lassen.

3. Die Champignons mit Zitronensaft beträufeln. Ebenfalls in die Sauce geben und die Fasane im offenen Topf nochmals 10-15 Minuten garen. Dann die Fasane herausheben und warm stellen.

4. Die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden und mit Salz & Pfeffer nachwürzen. Die Fasane auf Rotweinsauce dekorativ anrichten, mit der Sauce überziehen und mit Petersilie dekorieren.

Rezept als PDF-Datei zum Herunterladen

Zurück zu Rezepten

Zurück

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.